Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

NeoGRÜN

Janine Engelhardt |
NeoGRÜN

NeoGRÜN stellt Knete und Fingerfarben her, die bei der Herstellung, Verwendung und Entsorgung weder Mensch noch Umwelt belasten. 

Es werden nur umweltfreundliche Rohstoffe aus nachhaltigen Quellen und ökologischem Anbau verwendet. Darüber hinaus achtet das Unternehmen auf die vollständige und effiziente Recyclebarkeit der Verpackungen.

Auch bei den internen Prozessen wird Strom aus erneuerbaren Energien verwendet, auf CO2-neutrale Transportwege geachtet und unnötiger Verpackungsmüll vermieden.

Fingerfarben


Die Produkte haben die NCP-vegan-Standard Zertifizierung (Nature Care Product). 

NCP-vegan Produkte müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • nur Zutaten aus natürlichen und pflanzlichen Quellen
  • keine gesundheitsschädlichen oder umweltgefährdenden Verbindungen (Mikroplastik, Silikone, künstliche Tenside und Petrochemikalien)
  • keine Tierversuche und tierischen Inhaltsstoffe
  • ohne gentechnische Manipulation
  • Verantwortungsvolle und recyclebare Verpackung

Die Produkte werden übrigens freiwillig mit den Inhaltsstoffen auf der Verpackung deklariert. Dies sorgt für Transparenz und bietet eine größtmögliche Verlässlichkeit.

Knete

Aus Hygiene- und Haltbarkeitsgründen wird auf eine Verpackung aus Kunststoff zurück gegriffen. Es werden 
ausschließlich Kunststoffe eingesetzt, die aus sortenreinen Materialien bestehen. Deshalb sind die Becher aus 100% Polypropylen. Das ist lebensmittelecht und zu 100% recyclebar.

← Vorheriger Nächster →


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.